Mittwoch, 2. Dezember 2015

Fahrradständer für Arbeitnehmer bereitstellen

Fahrradständer für Arbeitnehmer bereitstellen


Viele Arbeitnehmer kommen mit dem Fahrrad zur Arbeit um Spritkosten zu sparen, dem Feierabendverkehr aus dem Weg zu gehen oder sich mit viel Bewegung fit zu halten. Sie als Arbeitgeber sollten dies gutheißen und die bewegungswilligen Arbeitnehmer in diesem Unterfangen unterstützen. Nicht selten finden die Arbeitnehmer, die den Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad bestreiten, keine geeigneten Abstellplätze für Ihre Fahrräder vor. Sie haben allerdings mit zahlreichen verschiedenen Anlehnbügel und Fahrradständern die Möglichkeit diese Kapazitäten bereitzustellen. Dies fördert nicht nur die Arbeitnehmer, sondern erspart Ihnen als Arbeitgeber auch mangelnde Kapazitäten an Parkplätzen für die Fahrzeuge, die deutlich mehr Platz einnehmen und in unmittelbarer Nähe auch Staus verursachen können.

Multiparker für zahlreiche Fahrräder


Um zu verhindern, dass die Fahrräder an verschiedenen Orten, die dafür in keiner Weise geeignet sind, abgestellt werden können Sie sogenannte Multiparker bei dem Fahrradstaender-Onlineshop.de erwerben. So ermöglichen Sie mehreren Fahrräder gleichzeitig geordnet und nicht sperrend abgestellt zu werden. Multiparker gibt es in verschiedensten Größenordnungen, je nach Bedarf und benötigter Kapazität. Sie profitieren außerdem davon, dass Sie wenig Platz einnehmen, bis zu 10 Fahrräder können den gleichen Platz einnehmen wie nur ein einziges Fahrzeug.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für die Multiparker. So gibt es die einfachen Fahrradständer, in denen die Fahrräder nebeneinander abgestellt werden können. Andere Produkte sind die überdachten Multiparker, die zusätzlich die Fahrräder Ihrer Arbeitnehmer vor Nässe schützen können. Das geringste was Sie den Arbeitnehmern bieten sollten sind Absperrpfosten, an denen Ihre Arbeitnehmer das Fahrrad anschließen können. So wird den Arbeitnehmern ermöglicht das Fahrrad abzuschließen und somit für Sicherheit gegen Diebstahl zu sorgen.



Ladestationen für E-Bikes


Wenn Sie Ihren Arbeitnehmern einen besonderen Service bieten möchten dann haben Sie auch die Möglichkeit Ladestationen für E-Bikes zur Verfügung zu stellen. E-Bikes genießen in der heutigen Zeit eine stetig steigende Beliebtheit und werden gerne als Ersatz für das Auto für den Arbeitsweg genutzt. Ihre Arbeitnehmer haben so wenig Aufwand auf dem Arbeitsweg und sie können Ihr E-Bikes vor dem Heimweg wieder aufladen. Ladestationen bieten Kapazitäten für bis zu 6 E-Bikes, die gleichzeitig aufgeladen werden können.

Fahrradständer an Gegebenheiten anpassen


Wie Sie sehen gibt es also zahlreiche verschiedene Möglichkeiten den Arbeitnehmern zu ermöglichen, dass Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen und Ihre Fahrräder sicher abschließen können. Ob Sie nun einen Fahrradständern mit oder ohne Überdachung, alternativ aber auch Fahrradparker oder sogar Ladestationen für das E-Bike bereitstellen, die Möglichkeiten sind verschieden. Sie sollten sich die örtlichen Gegebenheiten anschauen und so den effektivsten Weg finden um die vorhandenen Kapazitäten mit Fahrradständern oder ähnlichen Produkten auszustatten. Die Fahrradständer aus dem Onlineshop haben eine relativ einfache Wartung und können sicher in dem Boden befestigt werden. Sie bieten den Arbeitnehmern somit Sicherheit gegen Diebstahl und die Möglichkeit das Bedürfnis mit dem Fahrrad zu der Arbeitsstätte zu gelangen zu erfüllen. Qualitativ hochwertige Ware spielt für die Sicherheit der Fahrräder eine grundlegende Rolle und schützt vor dem Diebstahl der Fahrräder auf dem Firmengelände.
Kommentar veröffentlichen