Donnerstag, 3. Dezember 2015

Fit halten durch tägliches Fahrrad fahren

Fit halten durch tägliches Fahrrad fahren


Fahrrad fahren ist immer noch eines der beliebtesten Hobbys vieler gesundheitsbewußter Menschen. Wenn Sie täglich Fahrrad fahren, bringen Sie Ihren Kreislauf in Schwung und verbrennen viele Kalorien. Anders als bei einem Heimtrainer findet dieses Training immer an der frischen Luft statt. Natürlich kostet es am Anfang etwas Überwindung, am frühen Morgen das Fahrradschloss aufzusperren und sich auf den noch kalten Sattel zu schwingen. Vor allem an kühlen Tagen, wo die wohlige Wärme eines Fahrzeugs locken könnte, fällt es schwer. Trotzdem macht es viel mehr Spaß morgens in Ruhe zur Arbeit zu Radeln, anstatt mit anderen Leidensgenossen im Stau zu stehen. Fahrrad fahren ist ein Ausdauersport und strafft den Körper. Ein weiterer Vorteil ist, dass dieser Sport eine positive Wirkung auf die Gehirnaktivität hat, da das Gehirn mit mehr Sauerstoff versorgt wird. 

Fahrrad fahren ist gesund


Das Fahrrad fahren ist eine ideale Möglichkeit, um täglich etwas für seine Gesundheit zu tun. Muskeln werden aufgebaut und Fettzellen verbrannt. Zusätzlich bringt es das Herz-Kreislaufsystem in Schwung. Viele Arbeitgeber unterstützen das Vorhaben ihrer Angestellten und vergeben kleine Prämien für alle, die täglich mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen. Schließlich tut man damit nicht nur etwas für die Umwelt und den eigenen Geldbeutel, sondern auch viel dafür, dass der Körper fit und ausgeglichen ist.

Bahn & Fahrrad


Wenn Sie einen weiten Arbeitsweg haben, dann bietet sich häufig die Kombination von Fahrrad und Bahn fahren an. Das hat den Vorteil, dass Sie jederzeit flexibel bleiben und nicht auf weitere öffentliche Verkehrsmittel umsteigen müssen. Zusätzlich schont die Nutzung der Bahn und des Fahrrads die Umwelt. An vielen Bahnhöfen kann das Fahrrad geschützt untergestellt werden. Nach der Ankunft mit der Bahn können die letzten Meter bist zur Arbeitsstätte locker mit dem Fahrrad zurück gelegt werden. Viele Firmen nutzen das große Angebot von www.fahrradstaender-onlineshop.de, um direkt vor der Arbeitsstätte eine Abstellmöglichkeit für Fahrräder zu bieten. Die Ständer können je nach Bedarf in der Größe und Form ausgewählt werden. Sie sind besonders robust und witterungsbeständig und bieten für alle Angestellten einen optimalen Service. Viele Firmen entscheiden sich für fest installierte Bodenhalter, an denen alle Fahrräder einzeln angekettet werden können. Vielleicht steht ja auch eine Überdachung zur Verfügung, damit alle Fahrräder bei Wind und Wetter geschützt sind. Nach der Arbeit kann das Fahrrad dann einfach am Bahnhof verbleiben, so dass es am nächsten Tag gleich wieder bereit steht.

Eine perfekte Aufbewahrung für zu Hause


Um das Fahrrad zu Hause passend aufbewahren zu können, sind vor dem Haus Bodenparker sehr sinnvoll. Sie sind leicht zu montieren und bieten für jede Fahrradgröße den richtigen Halt. Eine andere Alternative sind Fahrradhalter, die in Form einer Deckenmontage angebracht werden. Diese Form der Fahrradhalterung ist speziell für Garagen oder Keller eine optimale Lösung. Das Fahrrad steht jederzeit schnell zur Verfügung und gleichzeitig wird Platz gespart. Alle Halter haben eine außergewöhnlich gute Qualität. Sie halten auch schweren Belastungen Stand und sind bei ordnungsgemäßer Nutzung sehr langlebig. Durch die große Auswahl des Shops ist für jeden Bedarf der richtige Fahrradhalter dabei.
Kommentar veröffentlichen